.... unn des hemmer noch vor:

....s'meischde isch nit öffentlich, mir spiele nämlich gern für Fans daheim un an ausgewählte Feschde un Geburtstage. Nit bäs sieh, wenn mir des eine oder ondere Gesuch abschlage miässe! Au kriege mir oft selbschd sehr interessonte Termine terminlich nit unter einen Huät.

Trotzdem isch jeder Ufftritt än Plakat wert:

*(das Ganze in Hochdeutsch ganz unten am Ende)


 

"Born to be grau" - Tour 2022

Ein paar Auftritte sind schon in Planung, konkrete Termine jedoch noch nicht beschieden. Harren wir der Dinge, die da kommen und proben dapfer den Ernstfall.


  • 08. Mai 2022
    "oogfiiert isch" auf dem Ferienhof Fischer in Seebach. Mit contracoronalem Optimismus wird jetzt schon eine Festivität erster Kajüte angekündigt. In größerer Hofrunde und immer Wendels atomarer Holzofen im Blick können bei abwechslungreichen Klängen die köstlichen Gastropreziosen vom Team des Fischerhofs genossen werden.
    Ilka Banauses Scheunenfest ist dagegen Ponyhof! Wir freuen uns auf Euch!

  • 27. November 2022
    Mit viel Glück können wir musikalisch einen 39er in seinen 40er begleiten. Wir freuen uns jetzt schon drauf!

  • Im Dezember 2022
    "Fünf Graue aus dem Morgenland" - Weihnachtsmarkt in Achern
    ... da hoffen wir noch drauf

Und noch in den Startlöchern:

  • "Über sieben Brücken musst Du gehen":
    Brückeneinweihung- leider vertagt.
    Die Grauhoorigen auf der Karlsbrücke - "schäänste  Brigge im Ebberdorf"
    Die Havarie des Ullrichsens Kranwagen verzögerte das Setzen der Brücke.  Zwischenzeitlich sitzt die Brücke, aber das Haus steht nicht mehr. Das wird dann wohl ein Kombifest mit dem Richtfest des neuen Hauses. Jetzt muss nur noch das Wetter und des mit dem Bazillus passen!
  • Benfizkonzert im Hochwassergebiet.
    Das schon zum Ende 2021 geplante Vorhaben konnte leider aus verschiedenen Gründen noch nicht umgesetzt werden. Wir bleiben dran und freuen uns, wenn wir den Flutopfern und den Helfern der Katastrophe im Frühjahr ein paar schöne Stnden bereiten können. 

 

2022


 

Mai


 

Nov


 

Dez


 

offen



*Hochdoitsch nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516:

Die meisten Auftritte sind nicht öffentlich, denn wir spielen gerne für Fans daheim und an ausgewählten Festen. Nicht böse sein, wenn wir dem einen odere anderen Gesuch nicht Folge leisten können. Auch ist es immer schwierig selbst sehr interessante Termine bei allen Grauhoorigen unter einen Hut zu bekommen.

Trotzdem ist jeder Auftritt ein Plakat wert!